Alexander Iwanov

Alexander Iwanov absolvierte sein Studium (Bachelor of Arts in Physical Theatre) an der Accademia Teatro Dimitri (CH), wo er den Preis TalenThesis für das beste Abschlussstück gewann. Er war als Theatermacher, Schauspieler, Performer und Regieassistent in Deutschland, Belgien, Kolumbien, Österreich, Polen und der Schweiz tätig (u.a. Volksbühne Berlin, Ballhaus Ost/Berlin, Campo Theater Gent, Kaaitheater Brüssel, Theater Spektakel Zürich, Teatro La Candelaria Bogotá, Itself Festival /Warschau, far° Nyon). 2018/2019 war er Clowndoctor bei den Roten Nasen Österreich. Zur Zeit lebt er in Innsbruck und Wien, ist Mitarbeiter beim Filmfestival VIENNALE und entwickelt spartenübergreifend Projekte in den Bereichen der szenischen und bildenden Künste. 2020 erhält er das Startstipendium für angehende KulturmanagerInnen des Bundesministeriums für Kunst und Kultur in Österreich und arbeitet damit als künstlerischer Mitarbeiter und Kurator im Kunstraum Innsbruck. Gemeinsam mit dem Verein Freifall organisiert er die interdisziplinäre Performance-Plattform Plateau Partagé.

zurück