Anna Horn

Anna Horn studierte Theaterwissenschaft an der LMU München, ab 2000 arbeitete sie als freie Theaterschaffende für das Pathos Theater / München, die Bayerische Theaterakademie und die Landeshauptstadt München. Von 2004 bis 2006 war sie als Regieassistentin an der Volksbühne Berlin u.a. für Dimiter Gotscheff, Andriy Zholdak und Frank Castorf tätig. Danach arbeitete sie als Dramaturgin und Regisseurin am Ballhaus Ost Berlin und inszenierte, programmierte und begleitete Produktionen u.a. von Anne Tismer, das Helmi, Lubricat, SIGNA sowie die Festivals: No limits und Nordwind Festival. 2008 gründete sie am Schauspiel Köln die Rheinischen Rebellen und realisierte Inszenierungen für und von jungen Menschen auf den Bühnen des Schauspielhauses und im öffentlichen Raum. Sie inszenierte für junges Publikum u.a. an der Oper Köln und am Jungen Schauspiel Hannover. Ab 2016 entwickelte sie am Residenztheater in München das Programm für Kinder und Jugendliche mit. Diese Arbeit setzte sie 2019 am Burgtheater als stellvertretende Leiterin des Burgtheaterstudios fort. In der Spielzeit 2023/2024 übernimmt sie die künstlerische Leitung des Dschungel Wien.

Anna Horn holds a degree in theatre sciences at the Ludwig-Maximilians-University in Munich. During her studies she did theatre work for the „Pathos Theatre“, the „Bavarian Theatre Academy“ and the City of Munich. From 2004 to 2006 she worked as an assistant director at the „Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz“ for Dimiter Gotscheff, Andriy Zholdak and Frank Castorf, among others. Afterwards she worked as a dramaturge and director at the „Ballhaus Ost“ in Berlin and directed, programmed, and accompanied productions by Anne Tismer, „das Helmi“, Lubricat, SIGNA, among others, and the festivals „No limits“ and „Nordwind Festival“. In 2008 she founded the „Rheinische Rebellen“ at the „Schauspiel Köln“ and realized until 2013 several productions for and by young people on the stages of the Schauspielhaus and in public spaces. She directed for young audiences at the Cologne Opera and the „Junges Schauspiel Hannover“, among others. From 2016 to 2019 she co-developed the program for children and young people at the Residenztheater in Munich. She continued this work at the Burgtheater in Vienna since 2019 as deputy director of the Burgtheater Studio. In the 2023/2024 season she takes over the artistic direction of the “Dschungel” in Vienna.