Gruppenprojekt 2019

Formatvorgabe der Gruppenarbeit 2019 war eine „Wild Card“: Die Teilnehmer*innen konzipierten für sich und die Alumni eine Fortbildungswochenende zum Kuratieren in den szenischen Künsten ihrer Wahl. Thematisch erkundeten sie dabei die „Blinden Flecken“ im Lehrgang – die im entsprechenden Jahr zu wenig berücksichtigte Themen – und sie luden spannende Dozent*innen ein. Hier das Programm:

BLINDER FLECK
Workshopwochende 
08. – 11. Oktober

Donnerstag, 08. Oktober
UMHERZIEHEN – EINE EINLADUNG
mit Claudia Heu und Axel Brom
16.00 – 19.00

Freitag, 09. Oktober
URBAN CURATING
Workshop mit Elke Krasny
10:00-16:00

INHALE EXHALE
Breakout von und mit den Teilnehmer*innen
19:00 – 20 Uhr

GET TOGETHER mit ZEUGNISVERTEILUNG
ab 20 Uhr

Samstag, 10. Oktober
POLITISCHES KURATIEREN
Workshop mit Necati Öziri
10:00-16:00

Filmscreening (Vorbereitung für Sonntag)
18:30 – 19:30

Sonntag, 11. Oktober
Ethik(en) des Kuratierens
Workshop mit Fiona McGovern
10:00-16:00

Abschlussdiskussion für den Jahrgang 2019/2020
16:15 – 17:15