Gwendolin Domenica Lehnerer

Gwendolin Domenica Lehnerer (*1991), wohnhaft in Berlin, studierte Theaterwissenschaft, Medienkulturwissenschaft und Philosophie an der Ludwig-Maximilians Universität München und beendete ihren Master of Arts mit einer Arbeit über Die politische Qualität technischer Architekturen im Februar 2017. Seit 2014 arbeitet Gwendolin Lehnerer als Hilfskraft für das DFG-Projekt Global Theatre History sowie für das LMUexcellent Start-Up-Projekt Theatrescapes. Mapping Theatre Histories. Seit 2016 ist Gwendolin Lehnerer Assistentin im ERC-Projekt Developing Theatre sowie Assistentin für das neu gegründete Centre for Global Theatre History. Im Herbst 2017 war sie Praktikantin am Goethe-Institut New York in der Kulturprogrammabteilung und wirkte als Assistentin, zuletzt an den Münchner Kammerspielen (Lügen /2017), bei einigen Theaterproduktionen mit.

Im Lehrgang Kuratieren in den Szenischen Künsten erhält sie ein (Teil-)Stipendium der Allianz Kulturstiftung.

zurück