Johanna Roggan

Johnanna Roggan studierte Tanz in Nürnberg, Berlin und Linz. Nach dem Studium lebte und arbeitete sie 2008–2010 in Israel. Sie arbeitet deutschlandweit und international als Tänzerin und Choreografin und gibt Workshops für interaktive Systeme, GYROKINESIS® und zeitgenössischen Tanz. 2013 gründete sie die Tanzcompany the guts company. Ihre Arbeiten wurden u.a. im Rahmen des Sächsischen Tanzpreises mit dem Ursula-Cain-Förderpreis (HEIMAT) und dem Denkzeit Event Preis (UNIT) ausgezeichnet. Die Arbeit mit unterschiedlichen Regisseur*innen brachte sie an verschiedene Theater in Deutschland. Mit Fokus auf Elternschaft und Kunstbetrieb engagiert sich Roggan stark für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Freien Szene. Seit 2019 leitet sie im Team das Proben- und Produktionshaus villa\wigman. Roggan ist Mitglied in der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, im Landesverband Freie Theater Sachsen und im TanzNetzDresden In unterschiedlichen Gremien und Jurys versucht sie den Blick auf die Verschiedenheiten lokaler Akteur*innen zu schärfen und zu sensibilisieren. Johanna Roggan ist Mutter von zwei Kindern.

Johnanna Roggan studied dance in Nuremberg, Berlin, and Linz. After her studies she lived and worked in Israel 2008-2010. She works throughout Germany and internationally as a dancer and choreographer and gives workshops for interactive systems, GYROKINESIS® and contemporary dance. In 2013 she founded the dance company the guts company. Her works have been awarded, among others, the Ursula-Cain-Förderpreis (HEIMAT) and the Denkzeit Event Preis (UNIT) in the context of the Saxon Dance Award. The work with different directors brought her to various theaters in Germany. With a focus on parenthood and the art business, Roggan is strongly committed to improving working conditions in the independent art scene. Since 2019, she has been leading the rehearsal and production house villa\wigman as part of the team. Roggan is a member of the German Academy of Performing Arts, the Landesverband Freie Theater Sachsen and TanzNetzDresden. In various committees and juries, she tries to sharpen and sensitize the view on the diversity of local actors. Johanna Roggan is a mother of two children