Judith Huber

Judith Huber absolvierte eine Musicalausbildung an der Stage School of Dance and Drama und studierte anschließend vier Semester an der Schule für Schauspiel in Hamburg. Nach einem festen Engagement in Nürnberg und Gastengagements u.a. in Berlin, München und Hamburg gründete sie 1998 zusammen mit der Musikerin Marianne Kirch und der Schauspielerin Eva Löbau das Theater Kollektiv Die Bairishe Geisha. Judith Huber arbeitet in München als Schauspielerin und Performerin, besonders gerne für Publikum ohne Altersbegrenzung. Mit dem transdisziplinären Kollektiv traummaschine inc entwickelt sie deutschlandweit entwickelt Theaterstücke für junges Publikum, die den öffentlichen Raum erobern. Judith Huber absolvierte den Studiengang Theater und Musikmanagement an der LMU und leitet seit 2019 gemeinsam mit Lea Ralfs das PATHOS München auf dem neue entstehenden Kreativquartier.

Im Lehrgang Kuratieren in den Szenischen Künsten erhielt sie ein (Teil-)Stipendium des Münchner Kulturreferats.

juhu@judithhuber.de