Katja Schneider

ist Privatdozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Theaterwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München. Schwerpunkte ihrer Lehre und Forschung sind Tanz, Performance Art, Intermedialität, Theater des 18. Jahrhunderts, frühe Moderne und postdramatisches Theater. Als Redakteurin arbeitete sie für die Fachmagazine tanzdrama, tanzjournal und tanz (1992–2012). Sie schreibt u.a. für tanz, Münchner Feuilleton. Auch ist sie als Dramaturgin für das Münchner Festival Dance tätig. Sie ist Mitglied verschiedener Jurys.

 

 

 

zurück