Miriam Althammer

Althammer Miriam

Miriam Althammer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit dem Schwerpunkt „Archiv, Medien, Künste“. Sie studierte Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literatur an der LMU München und Tanzwissenschaft an der Universität Bern. Ihre Dissertation beschäftigt sich mit Re/Visionen europäischer Tanzgeschichten am Beispiel des Ost/West-Austauschs am Tanzquartier Wien, mit einem Fokus auf Wissensgeflechten von zeitgenössischem Tanz in Südosteuropa und deren Vermittlung in Archivmaterialien, Oral History Interviews und künstlerischen Praktiken. Von 2016 bis 2019 war sie Dozentin im BA Tanz am Tanztheater-Institut der Theaterakademie Krakau und von 2017 bis 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Theaterwissenschaft der Universität Bayreuth. Neben ihrer akademischen Tätigkeit begleitet sie verschiedene, meist an der Schnittstelle von performativen und bildenden Künsten angesiedelte Projekte mit kuratorischen und künstlerisch-forschenden Recherchen. Sie ist als Autorin für diverse Zeitungen, Magazine und Blogs sowie als Redakteurin für das Online-Magazin tanznetz.de tätig. Zudem ist sie Mitglied der Jurys Freie Tanzschaffende des Kulturreferats der LH München und des Bayerischen Landesverbandes für zeitgenössischen Tanz (BLZT).

miriamalthammer@gmail.com

Zurück