Mona Schwitzer

Mona Schwitzer (*1985) studierte Vergleichende Literaturwissenschaft sowie Theater- und Filmwissenschaft in Wien und Paris. Nach ihrem Studienabschluss im Jahr 2010 war sie Regieassistentin im freien Theaterbereich und Dramaturgieassistentin bei den Wiener Festwochen und am Burgtheater. Ihre Tätigkeit als Dramaturgin führte sie vom Schauspielhaus Graz ans Volkstheater Wien, wo sie an der Vorbereitung der Intendanz von Anna Badora beteiligt und zwei Spielzeiten lang beschäftigt war. Dort kurtierte sie unter anderem das Programm für die Rote Bar und initiierte gemeinsam mit dem Musiker Lukas Lauermann die musikalische Reihe HörKontakt. Im Filmbereich war sie für Buch, Regie und Produktion von Kurz- und Auftragsfilmen verantwortlich. Sie lektoriert Drehbücher und gibt FilmemacherInnen dramaturgische Beratung.

 

zurück