Veronika Wagner

Veronika Wagner studierte Theaterwissenschaft und Iranistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Neben ihrem Studium wirkte sie im Deutschen Theatermuseum München an diversen Publikationen sowie Ausstellungen mit und organisierte die philosophisch-filmwissenschaftliche Gesprächsreihe cinephil & philosoph. Sie schreibt für die Neue Deutsche Biografie und gibt am Institut für Theaterwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität Seminare zum Thema Kulturvermittlung und Tanz- bzw. Theaterhistoriografie. Darüber hinaus arbeitet sie als Dramaturgin in der freien Szene. Für den fachbetrieb rita grechen, das SPIELART Theaterfestival München, die Choreografinnen Anna Konjetzky, Gabriele Reuter und Sandra Chatterjee und die Regisseurinnen Caitlin van der Maas und Verena Regensburger war und ist sie als Dramaturgin tätig. 2020 arbeitete sie für Joint Adventures – Walter Heun Dramaturgin bei der Tanzwerkstatt Europa. Außerdem konzipiert sie zusammen mit dem bildenden Künstler Toshio Kusaba die Veranstaltungsreihe Amanationen.

In diesem Lehrgang ist Veronika Wagner Stipendiatin des Kulturreferats der Landehauptstadt München.

Veronika Wagner studied theater and performance studies and Iranian studies at the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich. In addition to her studies, she was involved in various publications and exhibitions at the German Theatre Museum in Munich and organized the philosophical-film studies discussion series „cinephil & philosoph“. She writes for the Neue Deutsche Biografie (New German Biography) and gives seminars on cultural mediation and dance or theater historiography at the Institute for Theater and Performance Studies at Ludwig-Maximilians-Universität. She also works as a dramaturge in the independent art scene. She has worked and works for fachbetrieb rita grechen, the SPIELART Theaterfestival Munich, choreographers Anna Konjetzky, Gabriele Reuter and Sandra Chatterjee, and directors Caitlin van der Maas and Verena Regensburger. In 2020 she worked for Joint Adventures – Walter Heun at Tanzwerkstatt Europa. In addition, together with the visual artist Toshio Kusaba, she designs the series of events called „Amanationen“.

In this course Veronika Wagner is a scholarship holder of the cultural department of the state capital Munich.